Künstler

Künstler*innen der Galerie

Ulli Zipp


Geboren und aufgewachsen in Bad Wildungen


1980 Umzug nach Darmstadt, künstlerische Mitwirkung in mehreren Theaterprojekten (u.a. Kulturaustausch mit Graz).


2002 Umzug nach Bremen, Weiterbildungsstudium Gestaltende Kunst, Schwerpunkt Malerei bei Helga von Häfen, Abschluss mit Hochschulzertifikat.


Seit 2009 eigene Produzentengalerie in Worpswede.

Regelmäßige externe Ausstellungen.


Lebt und arbeitet in Worpswede.


www.uzipp.de


© Porträtfoto Bernd Kneiser

Hilmar Noerenberg Ausstellung Galerie Werth in Benz

Stefan Ringeling


1966 in Wildeshausen geboren
1988 – 1993 Studium an der Hochschule für Künste in Bremen
seit 1993 in Worpswede (Wohnsitz und künstlerische Tätigkeit)
2012 Inselmaler (Projekt der Sylter Kunstfreunde)

Ausstellungen
2012 „Ein Jahr Sylt”, Stadtgalerie „Alte Post”, Westerland/Sylt
2014 „eFKA”, II. europ. Kunst- u. Filmbiennale, Kazimierz Dolny, PL
2015 „Locus Amoenus”, Galerie Altes Rathaus, Worpswede
2016 „Worpsweder Landschaft”, Worpsweder Kunsthalle
2018 „Worpsweder Salon”, im Rahmen vom Ausnahmezustand Worpswede
2019 „everything”, Atelier Brandt Credo, Bremen


stefanringeling.org


Lothar Brix


Komponist, Maler, Objektkünstler, Musik- und Kunstwissenschaftler



geboren in Elenia Gora (Hirschberg)


lebt und arbeitet auf La Palma sowie in Heilshorn bei Worpswede
Mitglied des BBK Worpswede


zahlreiche Ausstellungen seit 1983, ausführlich Vita unter:


www.worpsweder-gegenwartskunst.de/...


Hilmar Noerenberg


1977 in Bergen auf Rügen geboren


2004

Diplomarbeit im Bereich Gartendenkmalpflege - erste Naturskizzen in der Dresdner Umgebung


seit 2007

verstärktes Interesse am Zeichnen, Naturstudien in freier Landschaft, in Bremer Parkanlagen und Umgebung, auf Wanderungen, auf Rügen, in den Alpen, in Frankreich und Irland, auf verschiedenen Pilgerwegen


seit 2012

zeichnerisches Naturstudium - menschlicher Akt


Ausstellungen

2016 St. Joseph-Stift, Bremen

2017 Hofcafé in Amelith, Weserbergland

2018 Offenes Atelier von M. Mindermann und E. Wischeropp

2019 Galerie Werth in Benz, Usedom


www.hilmar-noerenberg.other-q.com


Lijonka Ausstellung Galerie Werth in Benz

Lijonka


1975 Lijonka geboren in Magadan, Russland


1991 – 1996

Berufskunstschule in Nowoaltajsk, Abschluss als Kunstpädagogin


1997 – 2004

Studium an der Kunsthochschule in Nowosibirsk,

Diplomabschluss als Künstlerin für Angewandte Kunst


2004 – 2005 Auftragsarbeiten, u.a.: Nowosibirsk Reliefarbeit im Hotel "Ob"; Mosaikarbeit an der Kirche des Heiligen Alexei;

120 qm große Wandmalerei im georgischen Restaurant "Ne Gorüj"


2005

Einreise nach Deutschland und Museumsreise durch Europa


seit 2008

freischaffende Künstlerin und Kunstlehrerin in Bremen


Ausstellungen in Deutschland seit 2009 und ausführliche Vita:

www.other-q.com/lijonka.html

Elisabeth Wischeropp Ausstellung Galerie Werth in Benz

Elisabeth Wischeropp


1961 geboren in Erlangen


1986-1993

Studium an der Hochschule für Künste, Bremen,

Diplom und Meisterschülerin bei Prof. Waldemar Otto

 

1996

Preisträgerin des Wettbewerbs “Zeitgenössische Keramik”, Offenburg, für gemeinsame Arbeit mit Martin Mindermann


Ausführliche Vita mit zahlreichen Ausstellungen seit 1992, Dozententätigkeit und Kunstwerken im öffentlichen Raum unter:

www.elisabethwischeropp.jimdofree.com


© Susanne Werth 2019  •   Impressum  •  Datenschutz